Link zu Facebook Link zu Instagram Link zu Youtube Link zu LinkedIn
schließen

Sehr geehrte Kunden, Freunde und Partner des R-Universums,

die Covid-19-Krise erfordert momentan gravierende Einschränkungen des sozialen Lebens, die natürlich weitreichende Konsequenzen für uns alle haben. Den Anfang des Monats erlassenen Bestimmungen des Bundesrats folgend mussten wir bis auf Weiteres unsere Türen für die Öffentlichkeit schließen.

Die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Gäste und Mitarbeiter haben für uns höchste Priorität. Wir unterstützen uneingeschränkt die Entscheidungen, die von den lokalen und nationalen Behörden der verschiedenen Länder, in denen unsere Unternehmen des R-Universums ansässig sind, getroffen werden.

Obwohl wir uns in bisher beispiellosen Zeiten befinden sind wir davon überzeugt, dass unsere Unternehmensgruppe einer großartigen Zukunft entgegenblickt. Unsere Teams unter dem Markendach des R-Universums arbeiten mit großem Einsatz daran, um jetzt erst recht dafür zu sorgen, dass wir schnell wieder gute und spannende Zeiten erleben werden.

Auch, wenn unsere Türen augenblicklich geschlossen bleiben müssen werden wir uns bemühen, Sie über alles, was sich bei 1904 DESIGNED BY LAGONDA entwickelt, auf dem Laufenden zu halten. Wir hoffen, Ihnen bald wieder die außergewöhnlichen kulinarischen Erlebnisse, die Sie von uns gewöhnt sind, bieten zu können. Bis dahin möchten wir Ihnen über unsere Kanäle der Sozialen Medien interessante und unterhaltende Themen bieten.

Von uns allen wird viel Kraft und Geduld abverlangt, um die Krise zu bewältigen und durch Arbeit im freundlichen Miteinander wird uns dies auch gelingen.

Herzlichst

Ihre

Florian Kamelger und Andreas Baenziger

Events

26Feb2020

Beginn: 11:30h

«Finanzinnovationen – Spaltpilze für die Banken» | Abgelaufen

Von der Einführung der ersten Kreditkarte 1950 über den ersten Bankomat 1967 bis zum Online-Banking beispielsweise der CS 1997 war es ein weiter Weg. Doch Internet und Digitalisierung befeuern seither die Finanzinnovationen explosionsartig und knacken herkömmliche Business-Modelle.

Die Fintechs schaffen vielfach bessere Produkteerlebnisse, stärken Kundenbeziehungen und sprechen die Sprache des Internets: Sie bieten schneller, einfacher und billiger Finanzdienstleistungen an.

Die herkömmlichen Banken werden dadurch fundamental angreifbar. Die grosse Frage ist, ob es ihnen gelingt, ebenso innovativ zu sein wie die neuen Finanzdienstleister. Gewiss ist nur eines: Der Strukturwandel bietet neue, attraktive Wahlmöglichkeiten für Kundinnen und Kunden.

Adriano B. Lucatelli ist Mitgründer und Geschäftsführer von Descartes Finance & Descartes Vorsorge in Zürich, dem ersten allumfassenden Digitalfinanzberater der Schweiz.

Er ist ein ausgewiesener Finanzexperte mit grosser Führungserfahrung. Zuvor war er für mehrere Jahre in leitenden Funktionen bei UBS und Credit Suisse im In- und Ausland tätig. Seine Studien führten ihn u.a. an die London School of Economics und an die Wharton School. Das Wirtschaftsmagazin Bilanz führt ihn als einer der Top-100 Bankers in der Schweiz.

R-Logo R-Logo R-Logo R-Logo
R-Logo
R-Logo